JUUL Promo

Das hat geklappt - Lade Warenkorb neu...

Schlank trotz Rauchstopp mit der E-Zigarette

VAPSTORE® Team - 29.08.2017 11:32

Es gibt viele Gründe, mit dem Rauchen aufzuhören, doch plagen einige Raucher auch die möglichen Nebenwirkungen, die beim Rauchstopp auftreten können. Oftmals wird nach der letzten Zigarette schnell ein entsprechender Ersatz gesucht und in kalorienreichem Süßkram gefunden. Kein Wunder, dass dann bei vielen ehemaligen Rauchern Massephase angesagt ist, deren Pfunde später nur wieder schwer herunterzubekommen sind. Wir möchten das Phänomen Gewichtszunahme beim Rauchstopp heute etwas genauer analysieren und Dir verschiedene Möglichkeiten zeigen, wie Du den Strandbody auch weiterhin halten kannst.

#Ladetag: Abnehmen geht anders

Rauchen ist ein Ritual, das aus psychologischer Sicht Konsequenzen beim Aufhören tragen kann, das Halten einer Zigarette, simpel gesagt, etwas zu tun zu haben, will unser Gehirn in der ersten Zeit oftmals nur schwer aufgeben. Deshalb werden nicht selten regelrechte Ersatzdrogen wie Süßigkeiten von Ex-Rauchern rege genascht. Was das bei einem 15-20 Zigarettenschnitt pro Tag umgerechnet in Gummibären, Schokolade oder Chips in Kalorien bedeutet, dürfte wohl jedem klar sein. Früher war ein Mann ohne Bauch wie ein Haus ohne Balkon, doch gerade in der heutigen Zeit, wo die Menschen zunehmend auf gesunde Ernährung und vitalen Lebensstil achten gibt es längst andere Schönheitsideale, sowie die Einsicht, dass Übergewicht weder Wohlstand ausdrückt, noch irgendwelche Vorteile bringt. Möchte man trotzdem nicht auf Süßes verzichten und sucht nach einem effizienten Rauchersatz, kann die E-Zigarette der ideale Umstieg sein.

Abnehmen mit E-Zigarette

Süßkram ohne Sorgen

In vielerlei Hinsicht fungiert ein Starterset aus Akkuträger und Verdampfer als brauchbarer Ersatz zum weitaus schädlicheren Glimmstängel, einmal von dem bedeutend geringerem Risiko abgesehen, möchten wir im Bezug auf diesen Beitrag besonders auf die Geschmacksvielfalt, sowie das Ritual an sich eingehen. Zwei Fliegen können beim Vapen mit einer Klappe geschlagen werden, zum Einen ist das Ritual mit dem Gerät in der Hand und sogar das Inhalieren von Dampf sehr ähnlich. Zum Anderen bietet die heutige, unglaubliche Vielfalt der Liquids grenzenlose Möglichkeiten, jegliche Süßigkeiten, Limonaden, Frucht-Cocktails und Gebäck ganz frei von Kalorien zu probieren. Mit zahlreichen Aromen kann in Verbindung mit Base sogar ganz nach eigenem Rezept leckerer eJuice hergestellt werden. Dabei bleibt es dem Dampfer selbst überlassen, ob Nikotin in individueller Konzentration selbst hinzugemischt wird, oder nicht.

Nikotin gegen Hunger

Gerade der Stoff Nikotin spielt in der Gewichtsthematik beim Rauchstopp eine nicht zu unterschätzende Rolle. Üblicherweise wählt ein Tabakkonsument beim Umstieg auf E-Dampfen Liquids mit Nikotin, die mit der Zeit dann in ihrer Stärke abgemindert werden können. Das Nikotin ist bekannt dafür, dass es den Appetit zügelt, somit wird beim Umstieg unter der Zuhilfenahme der E-Zigarette das Risiko einer Gewichtszunahme sehr gering gehalten. Des Weiteren wird der Körper nach einigen Tagen bereits diverse positive Aspekte bemerkbar machen, so wirst Du plötzlich besser Luft bekommen, da der elektronische Dampf keinen Teer und viele der anderen giftigen Substanzen enthält. Zweifelsohne gewinnst Du dadurch an Fitness und bekommst mit Sicherheit wieder mehr Lust, ein wenig Sport zu treiben, dadurch kann der Umstieg auf die E-Zigarette sogar nicht nur das Halten des Idealgewichts, sondern unter Umständen sogar Abnehmen bewirken.

Fassen wir also zusammen, Dampfen birgt nicht nur weniger Risiken als Tabakrauchen, sondern kann darüber hinaus der Angst vorbeugen, nach dem Aufhören zuzunehmen. Für gewöhnlich ist man beim Rauchstopp selbst sein größter Feind, es kann ausschließlich mit einem festen Willen nachhaltig funktionieren.

Kommentar eingeben

Zeit bis zum nächsten Versand:
:
:
: