Happy Liquid


Happy Liquids - Beste Qualität Made in Germany - Jetzt günstig kaufen

Seit Gründung von Happy Liquids 2011, in München ist es der Anspruch und das Ziel des Herstellers, Liquids auf höchstem Niveau zu produzieren und dabei höchste Qualitäts-Standards einzuhalten. Eine kreative Unternehmenskultur und ein schöpferisches Umfeld, sind die Kennzeichen der Forschungs - und Entwicklungsstätte in München. Happy Liquids kümmert sich um jedes Detail, von der Reinheit der Inhaltsstoffe bis hin zu dem Liquid-Fläschchen. Das Material, aus welchem die Fläschchen bestehen gibt nachweislich keine Weichmacher an die hochwertigen Inhalte ab. Dieses Engagement ist dem reinen Liquidgeschmack geschuldet, dem sich das Unternehmen verschrieben hat.

Glückliche Liquids und ausgezeichnete Produktqualität

Das Siegel "Made in Germany" steht oft gleichbedeutend für Zuverlässigkeit, beste Verarbeitung und höchste Qualitätsstandards. Aus diesem Grund ist Happy Liquids sehr bedacht darauf, alle Elemente welche für die Herstellung der Liquids benötigt werden von Partnern aus Deutschland zu beziehen. Aber nicht nur die Beschaffung, sondern der gesamte Produktionsprozess, bis hin zur Abfüllung und der Vertrieb finden in Deutschland statt. Durch hohe Vorgaben an Qualität und Reinheit können die Kunden auf ein sicheres Produkt von hochwertiger Beschaffenheit vertrauen.

Aufgrund des lückenlosen Prozesses innerhalb Deutschlands, trägt Happy Liquids das "Made in Germany"-Siegel zu Recht. Es ist nicht nur eine reine Herkunftsbezeichnung, sondern auch eine Auszeichnung für die Verwendung hochwertigster Komponenten und bester geprüfter und zertifizierter Qualität. Selbst hier geht der moderne Liquid-Hersteller noch einen Schritt weiter und kontrolliert über das hauseigene Qualitätsmanagement alle Ingredienzien genauestens bevor sie für die weitere Produktion zugelassen werden.

Zertifizierte Inhaltsstoffe für absolute Reinheit und Sicherheit

Um die eigenen hohen Ansprüche an das Produkt zu erfüllen, lässt das Unternehmen aus München die verwendeten Stoffe von unabhängigen Institutionen und Einrichtungen analysieren und deren Zusammensetzung feststellen. Für die wichtigsten Elemente der Liquids kann der Produzent Happy Liquids ein Zertifikat vorweisen. Jedes Liquid besteht aus diesen Bestandteilen: Propylenglykol, vegetarischem Glycerin, bidestilliertes Wasser, Aroma und Nikotin. Der Anteil des Nikotin ist in verschiedenen Stärken verfügbar. Die Stärken sind in folgenden Kategorien eingeteilt: zero(0mg), extralow(3mg), low(6mg), medium(12mg), und high(18mg). Ein Hauptbestandteil ist Propylenglykol. Happy Liquids bietet eine große Auswahl an Geschmacksvarianten mit einem Anteil von bis zu 80% Propylenglykol (PG-Basen) Die Analyse dieses Trägerstoffes ergab eine Reinheit von 99,94% Die überprüften Werte von Schadstoffe wie Blei, Arsen oder Cadmium sind dabei in einem nicht nachweisbaren Bereich und dieses Ergebnis ist auch in dem ausgestelltem Zertifikat festgehalten. Ein weiterer wichtiger Bestandteil ist vegetarisches Glycerin welches hauptsächlich in den VG-Basen vorkommt. Hier liegt der Anteil bei bis zu 60% vegetarischem Glycerin. Ebenso wie für das Propylenglykol ist die Reinheit des vegetarischem Gylcerins mit einem Zertifikat belegt. Die dritte wichtige Liquid-Base welche bei Happy Liquids zum Einsatz kommt ist die Subohm-Base diese besteht aus 70% vegetarischem Glycerin und 30% Propylenglykol.

Liquid-Produktion nach strengen pharmazeutischen Richtlinien.

Die verbindlichen Standards für die Herstellung von Arzneimitteln oder Arznei ähnlichen Stoffen regelt das Deutsche Arzneibuch in Ergänzung zu dem Europäischen Arzneibuch. Diese pharmazeutischen Richtlinien sind verbindlich und schaffen einen hohen Standard für die Reinheit der verwendeten Inhaltsstoffe. Happy Liquids erfüllen nachweislich die strengen Vorgaben des Deutschen Arzneibuchs, des Europäischen und des US-Amerikanischen Arzneibuchs, was letztendlich dem Konsumenten ein Vertrauen in die Reinheit und ein Gefühl der Sicherheit bei dem Gebrauch der hochwertigen Liquids gibt.

Von dem Liquid bis zum Dampf  - Kontrolle für 100% Sicherheit

Die Qualitätsprüfung endet nicht bei der Kontrolle der Inhaltsstoffe, denn natürlich ist es genauso essenziell das fertige Endprodukt zu kontrollieren. Über den TÜV Nord sind die Liquids bei ihrer tatsächlichen Verwendung getestet und analysiert worden. Neben dem flüssigen Konzentrat lag das Augenmerk des TÜV hier auf dem Dampf welcher von den Konsumenten inhaliert wird. Diese toxikologische Analyse ist darüberhinaus von der unabhängigen Karl-Franzen-Universität überprüft und positiv bewertet worden. Dieses absolute Engagement für die Qualität und die hohen Ansprüche schaffen Vertrauen und ein sehr gutes Gefühl für die Sicherheit bei der Verwendung der Produkte, die nur Happy Liquids den Kunden bieten kann.