Storz & Bickel ist ein Unternehmen, das zwar eine relativ kurze, aber nicht minder interessante Firmengeschichte aufweisen kann. Markus Storz begann 1996 Vaporizer zu entwickeln und meldete bereits zwei Jahre später das erste Patent zu seinen ersten Erfindungen an.

In den folgenden Jahren wurde mit „Vapormed Inhalatoren“ eine der ersten Deutschen Vaporizer Manufakturen gegründet. In dieser Firma wird der „Volcano“ Vaporizer produziert und verkauft. Jürgen Bickel war einer der ersten Kunden, die einen solchen Verdampfer kauften. Mit steigender Nachfrage nach dem Volcano  veränderte sich sehr bald die Struktur des gesamten Unternehmens und aus Vapormed Inhalatoren wurde die Storz & Bickel GmbH & Co. KG. Im April 2004 zog die Firma um und schon 11 Monate später nahm eine Tochtergesellschaft in Oakland, Kalifornien die Arbeit auf. Das innovative Unternehmen besitzt seit Dezember 2009 eine DIN Zertifikation. Dieses Zertifikat wurde bisher nur einmal in diesem Sektor verliehen - ein unabhängiges Prüfinstitut bewertet das Unternehmen alle drei bis sechs Monate. Der Sitz dieser Firma ist im süddeutschen Tuttlingen und dort befindet sich alles unter einem Dach: Forschung, Entwicklung Qualitätssicherung, Produktion, Vertrieb und Versand – Und genau dort werden auch die beiden neuen Geräte, der Crafty Vaporizer und der Mighty Vaporizer gefertigt.

Übrigens: In Tuttlingen werden heute hauptsächlich Bremsscheiben hergestellt. Aus der Handwerkerstadt, in der Schuhe und Messer produziert wurden, entwickelte sich nach und nach eine Industriestadt, die heute ein Weltzentrum der Medizintechnik ist.

Crafty Vaporizer kaufenCrafty Vaporizer

Der Crafty Vaporizer ist der kleinste Verdampfer, der von Storz & Bickel hergestellt und vertrieben wird. Er hat eine Größe von 11,0 x 5,7 x 3,3 Zentimeter und ein Gewicht von 135 Gramm. Eine App auf dem Smartphone erleichtert die Bedienung. Das Gerät kann auch ohne App bedient werden, es verfügt über eine einfache und praktische Ein Tasten Steuerung, die den Verdampfer auf die vom Werk voreingestellte Basistemperatur von 180 Grad Celsius bringt. Ein kurzes Doppelvibrationssignal zeigt das Erreichen der der Temperatur genauso an, wie die LED Kontrollleuchte, die ihre Farbe von rot auf grün ändert. Strahlungs- und Luftheizung sorgen für die nötige Betriebstemperatur. Mit einem Doppelklick auf die Ein Tasten Steuerung kann die Temperatur von 180 Grad auf 195 Grad erhöht werden. Im Komplettset des Crafty Vaporizers ist alles enthalten, was der Kunde braucht.

Mighty Vaporizer kaufen

Mighty Vaporizer

Auch beim Mighty Vaporizer handelt es sich um einen tragbaren Vaporizer, der durch zwei Lithium Ionen Akkus eine lange Laufzeit bietet. Und wenn der Akku dann doch mal leer ist kann der Mighty Vaporizer direkt über das Netzgerät betrieben werden. Das Display und die +/- Tasten erklären sich von selbst und so ist dieses kleine und leichte Gerät ganz einfach zu bedienen. Die Größe ist mit 14,0 x 8,0 x 3,0 Zentimeter immer noch bequem in jeder Hand- oder Hosentasche unterzubringen. Mit 235 Gramm ist der Mighty Vaporizer ein Leichtgewicht, das überall mit hingenommen werden kann. Die Kräuter werden mit einer kombinierten Luft- und Strahlungsheizung verdampft. Für die Befüllung des Mighty Vaporizers wird eine Füllhilfe mitgeliefert. Um diesen Vaporizer zu befüllen muss die Kühleinheit abgenommen werden. Dann kann die Füllhilfe aufgesetzt werden. Durch die Kühleinheit wird ein optimaler Geschmack und volles Aroma gewährleistet.