This store uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more I understand

Covid-19 Update: We are still here for you and continue to process orders as per ususal. Shipping is also carried out normally.

Pods


Pods und Kartuschen bieten enorme Vorteile

Dampfgeräte, die mit Pods arbeiten, liegen aktuell klar im Trend und dies nicht ohne Grund. Sowohl für den Anfänger als auch für den eingefleischten Profi bieten die Geräte mit Pods erhebliche Vorteile, die von der einfache Handhabung dieser Systeme über deren ausgesprochen hohe Performance bis hin zur hohen Flexibilität der Dampfgeräte reichen. Für den Anfänger sind die Systeme mit Pods die ideale Wahl für einen schnellen und unkomplizierten Einstieg in die Welt des Dampfens. Profis freuen sich generell über die handliche Bauweise der Geräte und über deren ideale Performance, aus welcher ein besonders hoher Dampfgenuss resultiert. Aus diesem Grund bringen die renommierten Hersteller aktuell immer wieder neue Systeme auf den Markt, die mit Pods arbeiten und welche ideal für den Dampfersalltag geeignet sind.

Mit den Pods unterschiedliche Aromen genießen

Ein weiterer klare Vorteil der Geräte mit Pods ist ohne Zweifel die Möglichkeit, im Alltag schnell zwischen unterschiedlichen Aromen wechseln zu können. Bei einem herkömmlichen Verdampfer muss der Nutzer den Tank erst einmal komplett leer dampfen, um zu einem neuen Liquid mit einem anderweitigen Geschmack wechseln zu können. Unter Umständen muss der Clearomizer sogar erst einmal gereinigt werden, damit der neue Geschmack auch unverfälscht bleibt. Nutzt der Dampfer jedoch Pods, kann er mehrere Kartuschen mit unterschiedlichen Geschmacksnoten befüllen und somit im Alltag nach Belieben schnell und unkompliziert den Geschmack wechseln. Die Pods lassen sich bei den aktuellen Systemen mit nur einem Handgriff wechseln und schon hat der Dampfer einen neuen Geschmack in seinem Gerät. Sollte sich der Geschmack nach einer gewissen Zeit verändern oder flach werden und nachlassen, ist es zumeist ratsam, den Pod gegen eine neuen auszutauschen. Einige Systeme ermöglichen auch den Austausch der Atomizer-Spule, wodurch der Dampfer die Kartusche weiterhin nutzen kann und sie nicht komplett entsorgen muss.

Die meisten Systeme mit Pods erfordern keine Einstellungen

Die Pod-Geräte der renommierten Hersteller sind rundum ausgewogene Geräte, welche ohne großartige Einstellungen auskommen. In der Regel geben die Akkuträger ihre Leistung entsprechend des Widerstands der Heizspirale im Pod aus und müssen diesbezüglich nicht erst eingestellt werden. Somit lautet das Motto bei den Systemen mit Pods: Akku laden, Tank befüllen und einfach nur genießen. Die Elektronik im Innern der Geräte sorgt zudem für einen rundum sicheren Betrieb und ist mit zahlreichen Schutzschaltungen versehen. Viele Modelle bieten sogar eine sogenannte Zugautomatik, welche sich automatisch aktiviert, sobald der Dampfer am Mundstück zieht. Bei diesen Geräten ist somit nicht einmal das Betätigen eines Feuertasters nötig. Einfacher war der Dampfgenuss wirklich noch nie, wie mit diesen innovativen Geräten!

#custom.nextshipping#:
0
:
00
:
00
:
00
Loading ...