Das hat geklappt - Lade Warenkorb neu...

Anleitung: E-Zigarette Liquids selber mischen

VAPSTORE® Team - 18.04.2017 11:17

Die Geschmacksvielfalt von E-Zigaretten Liquids ist mitunter sehr hoch und entwickelt sich ständig weiter. Neben einer riesigen Auswahl an fertig gemischten Verdampferflüssigkeiten, gibt es heutzutage eine eingeschworene Fangemeinde von selbst gemischten Liquids. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, beispielweise kann ein Menthol Liquid mit fruchtigen Aromen gemischt werden und man erfährt ein völlig neues und einzigartiges Dampferlebnis. Wir möchten Dir in diesem Blog-Beitrag die Vorteile des Liquid selber mischen nahe bringen.

Liquids mischen für Anfänger auch geeignet?

Das E-Zigarette Aroma mischen ist, das sei vorab gesagt, kein Hexenwerk und hat man es einmal nach Anleitung gemacht, ganz einfach zu erledigen. Irgendwann kommt für jeden das erste Mal, lass Dich also nicht abschrecken, Dein eigens kreiertes Liquid Aroma herzustellen, Du brauchst dafür keinen Doktortitel. Wir geben Dir ausreichend Hilfestellung und zeigen, worauf Du achten musst.

Liquids selber mischen: Rechner

Als Grundstein für Dein eigenes Aroma dient die Base. Liquid Base 5L Kanister bieten neben entsprechender Reichweite auch einen erheblichen Kostenvorteil zu kleineren Mengen. Für einen einfachen Start solltest Du eine VG/PG Base mit 50/50 Konzentration wählen, diese findet sich auch in den meisten Liquids, die man fertig kaufen kann. Natürlich spielt beim Liquids mischen Nikotin eine wichtige Rolle, Du kannst die Höhe der Dosierung ganz individuell bestimmen oder ein Liquid ohne Nikotin mischen. Als entscheidendes Bestandteil beim E-Zigarette Aroma selber machen kommt zum Schluss der Geschmacksstoff, das Aroma, hinzu. Je nach Herstellerempfehlung werden im Bereich von 1-15% davon hinzugegeben, was der geschmacksneutralen Base dann den gewünschten Geschmack gibt. Die Dosierung kann man sich mit einfachem Prozentrechnen selbst herbeiführen, alternativ gibt es im Netz auch genügend kostenfreie Liquid Base Rechner.

Liquids mischen: Anleitung

Ein einfaches Beispiel: Möchte man 10ml nikotinfreies Liquid herstellen, mit 10% Aroma Anteil, benötigt man 9ml Base und 1ml Aroma. Dazu gibt man mit einer Spritze aufgesaugt, 9ml der Basenflüssigkeit in einen Mischbehälter und anschließend, wieder per Spritze, 1ml des gewünschten Aromas hinzu. Danach verschließt man den Mischbehälter auslaufsicher und mischt die beiden Zutaten. Als letzten Schritt füllt man das Liquid in eine eigens dafür vorgesehene Liquid-Flasche und lässt es im besten Fall noch eine Weile stehen. Bewusst sollte man anfangs nur 10ml Liquids mischen, da man gegebenenfalls nur eine kleine Menge entsorgen muss, falls etwas nicht geklappt haben sollte. Beim Liquids selber mischen ist unbedingt zu beachten, dass das Nikotin, falls verwendet, in jedem Fall gewissenhaft dosiert werden sollte und man ein Aroma nie pur dampfen darf. Hält man sich daran, steht dem entspannten Dampfen nichts mehr im Wege.

Liquids selber mischen: Rezepte

Beim Liquid Aroma mischen sind die Kombinationsmöglichkeiten, ähnlich der menschlichen Vorstellungskraft schier unendlich, es gibt sozusagen nichts, was es nicht gibt, Gourmand Dampfer können sich grenzenlos austoben. Man ist nicht auf ein Standard Tabak Liquid angewiesen, als Inspiration können beispielsweise Nachspeisen wie Eisbecher, oder Törtchen dienen. Auch die Kombination von Geschmacksrichtungen, die man normalerweise nicht vermischen würde, können sehr interessant zum Dampfen sein. Mit ein wenig Experimentierfreudigkeit wirst Du schnell den ein oder anderen Liquid-Lieblingsgeschmack erschaffen.

Liquids selber mischen: Reifezeit

Jeder kennt es vom Kochen oder vom Wein, gut Ding will Weile haben und dies gilt auch für die Reifezeit von Liquid Aromen, doch die Meinungen gehen nicht selten auseinander und persönliche Präferenzen sind oft unterschiedlich. Generell kann man aber sagen, dass frische Aromen mit Minze meist direkt aus der Flasche heraus gut schmecken, doch gut schütteln und einen Tag lang stehen lassen schadet nie. Bei fruchtigen Geschmacksrichtungen entfaltet sich das volle Flavour tatsächlich erst nach drei bis fünf Tagen Reifezeit, bei Sweets Aromen sollte man unter Umständen sogar eine Woche warten bis zum Dampfen. Grundsätzlich gilt, dass die Aromen mit längerer Reifezeit nicht schlechter, sondern besser werden, wie bei gutem Wein.

Liquids selber mischen, Kosten vorteilhafter als fertig kaufen?

Liquids mischen lassen, beziehungsweise vom Hersteller fertig gemischt kaufen ist ganz klar die bequemere Variante, doch wirtschaftlich sinnvoller ist das Selbermischen. Ein E-Zigarette Liquid selber mischen Set, mit Spritzen und Mischbehältern hat sich schnell amortisiert, da die Kosten für Base und Aroma deutlich unter den fertig gemischten Liquids liegen.

Wir haben die besten Aromen für einzigartige Liquids, schau Dich jetzt in unserem riesigen Sortiment im E-Zigarette Shop um. Liquid Aroma günstig kaufen – bei VAPSTORE®.

Kommentar eingeben

Zeit bis zum nächsten Versand:
:
:
: