Das hat geklappt - Lade Warenkorb neu...

Akkuträger





Tipps um den richtigen Akkuträger zur kaufen

Ein Akkuträger mit seinem Strom durch elektronisches Erhitzen der Verdampferflüssigkeit seidenweichen und dichten Dampf. Dabei unerlässlich ist eine solide, zuverlässige Stromquelle in Form eines Akkuträgers. Die sogenannten Mods gibt es in zahlreichen verschiedenen Ausführungen, Funktionsmöglichkeiten und Leistungsspektren - So ist ein Akkuträger das Herzstück eines jeden Setups und damit die wichtigste Grundvoraussetzung für ein vernünftiges und perfekt funktionierendes Starterkit, in der er als Basis fungiert. Bei VAPSTORE® findest Du ausschließlich unzählige Akkuträger sämtlicher namhafter Hersteller in allen erhältlichen Variationen.

Inhaltsverzeichnis

Akkuträger mit einem oder mehren Akkus? 

Mittlerweile ist es keine Seltenheit mehr, dass ein kräftiger Box Mod weit über 200 Watt Leistung generiert und nicht nur mit einer, sondern gleich zwei oder noch mehr fetten 18650er Akkus befeuert wird. Neben Akkuträgern mit austauschbaren Akkus werden zum Teil auch fest verbaute, integrierte Akkus angeboten.

Letztenendes hast Du die Wahl: Ganz grundsätzlich gilt, je mehr Batterien in eine Box passen, desto höher ist Leistungsabgabe, die für diese vorgesehen ist. 

Folgende Übersicht gibt Dir einen kleinen Einblick:

  • Akkuträger mit einer Batterie: Ideal für MTL-Verdampfer und Backendampfer, die nur wenig Leistung brauchen.
  • Akkuträger mit zwei Batterien: Perfekter Mix, der sich sowohl für langes Dampfvergnügen mit den zuvor erwähnten Atomizern eignet oder aber auch für einen normalen Sub-Ohm Verdampfer geeignet ist. Hier gehts zu unseren Akkuträgern mit 2 Akkus.
  • Akkuträger mit drei oder mehr Batterien: Geballte Power für zahlreiche Stunden dichten Nebels. In aller Regel werden solche Typen für Atomizer mit leistungshungrigen Selbstwickelverdampfern oder Fertigcoils mit mehreren Spulen verwendet, die ein Maximum an Leistung brauchen. Pass' bei diesen Boxen aber etwas auf - Bei Subohm fließen krasse Ströme, die sehr gefährlich werden können. Außerdem sind solche Boxen sehr globig.

Akkuträger-Boxen mit oder ohne Display oder gleich mit Touchscreen?

In der Bedienung unterscheiden sich viele Akkuträger grundsätzlich. Einige werden rein mit Tastern bedient, andere bieten ein Display an, auf dem alle relevante Daten wie Verdampfertemperatur oder Dampfmodus angezeigt werden.

Im Smartphone- und Tablet-Zeitalter erfreuen sich selbstverständlich Akkuträger mit Uhr und Touchscreen sehr großer Beliebtheit, da sie einfach auf Stand der Zeit mit restlichen Elektrogeräten sind, selbst einfache und simple Geräte wie beispielsweise eine Küchenwaagen bieten heutzutage diese Funktion.

Natürlich ist das alles Geschmackssache und die Entscheidung, welche Box zu nimmst, sollte sicher maßgeblich nach Deinen persönlichen Vorlieben richten. 

Passthrough - Was tun, wenn der Akku leer ist?

Power to the people! - Nicht wenige Akkuträger bieten die Möglichkeit, mit eingestecktem Ladekabel über eine externe Stromquelle zu dampfen, das bedeutet, dass sogar mit leerem Akku nicht auf den wunderbaren Genuss verzichtet werden muss. Das Laden der Akkus gängiger Mods und Box Mods kann stets über eine integrierte Micro Buchse erledigt und auch mit Saft von Laptop oder PC gefüttert werden.

Das ist besonders hilfreich, wenn man das Laden mal wieder vergisst oder aber das Gerät ganz einfach während dem Laden verwenden will. Zwar raten viele davon ab, die integrierte USB-Buchse zum Aufladen zu verwenden, jedoch sind bei hochwertigen Box Mods nur wenige Fälle bekannt, bei welchen diese durch das permanente Laden langfristig einen Schaden nahm.

Letzen Endes bleibt auch beim Akkuträger die Qual der Wahl der Voraussetzungen, die ein guter Mod für Dich persönlich erfüllen soll, während manche ausschließlich auf pure Performance ausgelegt sind, legen andere Modelle eine erhöhte Reisetauglichkeit an den Tag und bieten unterschiedliche Vorzüge. Für Puristen unter den Vapern führen wir außerdem die Gattung mechanischer Akkuträger.

Globige Akkuträger vs. leichte Mods für Frauen

Zarte Mädchen wollen nicht schwer schleppen, deswegen sind gerade kompaktere Modelle mit lediglich einem 18650er Akku, oder einem leichten, fest verbauten Akku bei den Ladies sehr gefragt. Darüber hinaus spielt die Handhabung für kleine Hände eine weitere entscheidende Rolle, auch deswegen fällt die Wahl oft letztendlich dann auf einen kleineren, handlicheren Akkuträger.

Farblich ist das Ganze sowieso kein Problem, das Spektrum ist hierbei schier grenzenlos und erhellt Frau und Mann gleichermaßen abgefahrenen, wildesten bis hin zu völlig dezenten, schlichten Versionen.

Sieben Sicherheits- und Pflegetipps für Akkuträger

Auch wenn wertige Box Mods bei VAPSTORE® sehr günstig zu kaufen sind, solltest Du Dein neues Gerät doch gut pflegen, um möglichst lange Spass daran zu haben.

Mit diesen Hinweisen funktioniert das:

  1. Tausche defekte oder beschädigte Batterien umgehend aus
  2. Verwende bei mechanischen Geräten ausschließlich geeignete Akkus und frage vorsichtshalber in Facebook-Gruppen oder Foren nach
  3. Wenn Du einen Akkuträger über längere Zeit nicht verwendest, entnehme die Batterien
  4. Entferne regelmäßig Liquidreste von der Verdampferaufnahme
  5. Lege Deinen Akkuträger niemals in die pralle Sonne oder lasse ihn im heißen Auto
  6. Reinige ihn regelmäßig mit einem feuchten Tuch
  7. Gehe mit der Box um, wie mit jedem anderen elektronischen Gerät

Akkuträger: Alles auf einen Blick

Wie Du nun gemerkt hast, gibt es die nötigen Stromlieferanten in Hülle und Fülle - Mit dem richtigen Akkuträger bist Du perfekt für Dein persönliches Dampferlebnis gewappnet, das perfekt zu Deinem persönlichen Style passt ohne dass Du dich dabei unwohl fühlen musst.

  • Coole Typen und lässige Mädels sind somit perfekt mit einem schlanken Gerät mit einer Batterie ausgestattet ohne dabei Angst haben zu müssen, an der Straße oder auf dem Konzert schief von der Seite angesehen zu werden.
  • Selbstbewusste Cloudchaser greifen zum leistungsträchtigen Box Mod mit zwei, drei oder gleich vier Akkuzellen, um ihre eigenen Wicklungen oder ihren hungrigen Verdampfer ausreichend mit Strom zu versorgen.
  • Individualisten überlassen nichts dem Zufall, sind bestens informiert, was Stromstärke und -spannung betrifft und greifen dabei zu einem mechanischen Setup.

Die beliebtesten und besten Akkuträger 2018

Immer dann, wenn Du Dich entscheiden musst, welcher Akkuträger in die engere Auswahl kommen soll, kannst Du untenstehende Übersicht unserer Kundenlieblinge als Referenz nehmen.

1 Asmodus - Minikin V2
2 SMOK - Alien Akkuträger
3 Eleaf - iStick Pico Akkuträger
4 SMOK - T Priv Mod
5 Asmodus - Lustro
6 Eleaf - iKonn 220 Akkuträger
7 SMOK - Procolor Mod
8 Vandy Vape - Pulse BF 80W Squonk Mod
9 Wismec - Reuleaux RX GEN3 Mod
10 Vaporesso - Polar Akkuträger
Zeit bis zum nächsten Versand:
:
:
: